• Deutsche Leibrenten – So profitieren Rentner mit Wohneigentum
  • Immobilienberater: Stephan Arend
  • Tel.: 0561-5102065
  • Mobil: 0174-9490768
  • E-Mail: leibrente@arend-ks.de

Warum Immobilien-Verrentung mit der Deutsche Leibrenten AG?

Sie sind Hausbesitzer und im Ruhestand? Sie zahlen zwar keine Miete, können aber aufgrund Ihrer niedrigen Rente den wohlverdienten Lebensabend nicht so genießen, wie sie gerne würden? Dann könnte die Lösung eine Immobilien Leibrente sein. Durch den Verkauf Ihrer Immobile an die Deutsche Leibrenten AG bekommen Sie eine lebenslange Zusatzrente und können im vertrauten Eigenheim wohnen bleiben.

Zukunft absichern? Wir beraten Sie gern.

  • Sie wünschen sich mehr finanziellen Spielraum?
  • Sie brauchen Geld für Gesundheits- und Pflegedienstleistungen?
  • Sie möchten Schulden tilgen?
  • Sie möchten Ihre Kinder finanziell unterstützen?
  • Sie möchten barrierefrei umbauen?
  • Sie möchten sich einen lang ersehnten Traum erfüllen?

Dank des äußerst flexiblen Angebotes der „Deutsche Leibrenten AG“ können Sie sich Ihre Wünsche erfüllen und dabei in Ihrem Haus wohnen bleiben. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Mein Name ist Stephan Arend
Ich berate Sie im Radius von ca. 50 km um Kassel

Tel.: +49 (0) 0174-9490768
E-Mail: leibrente@arend-ks.de

Welche Vorteile haben Sie durch den Verkauf Ihrer Immobilie an die Deutsche Leibrenten AG?

Leibrente und lebenslanges Wohnrecht

Sowohl Leibrente als auch lebenslanges Wohnrecht werden notariell beurkundet und sind grundbuchgesichert.

Flexibilität: Wohnen oder vermieten

Bei Umzug in ein Pflegeheim können Sie Ihr altes Zuhause vermieten. Zusätzlich zur Leibrente stehen Ihnen auch die Mieteinnahmen zu.

Instandhaltung der Immobilie

Sie brauchen sich nicht mehr selbst um die Instandhaltung kümmern. Die Kosten dafür übernimmt die Deutsche Leibrenten AG.

Absicherung für Erben

Sollten Sie innerhalb einer Vereinbarung/Mindestfrist versterben, erhalten Ihre Erben einen finanziellen Ausgleich.

Leibrente

„Die Immobilien-Verrentung ist für uns das sicherste und beste Produkt der Altersfinanzierung.“

Walter und Helga Rohdewald freuen sich über eine sorgenfreie Zukunft in Ihrem Haus durch weniger Arbeit mit der Instanthaltung und dafür mehr finanzielle Freiheit, die sie mit der Immobilien-Verrentung erreicht haben:

  • Wir können in unserem Haus bleiben
  • Wir bessern unsere Finanzen auf
  • Wir erfüllen uns lang ersehnte Wünsche
  • Wir zahlen keine Instandhaltungskosten mehr

Wann eignet sich die Immobilien-Verrentung mit der Deutsche Leibrenten AG?

  • wenn Sie als Paar oder Einzelperson älter als 70 Jahre sind
  • wenn Sie den Wunsch nach mehr finanziellem Freiraum haben
  • wenn Sie Geld für Pflege – oder Gesundheitsleistungen brauchen
  • wenn Sie Ihre Immobilie noch nicht ganz abbezahlt haben
  • wenn Sie die Instandhaltung Ihrer Immobilie überfordert
  • wenn Sie Ihre Immobilie barrierefrei umbauen möchten

In vier Schritten zur Immobilien Leibrente

Schritt 1:

Persönliches Kennenlernen und unverbindliches Beratungsgespräch

Telefonisch vereinbaren Sie unter +49 (0) 0174 9490768 ein persönliches, unverbindliches Beratungsgespräch in Ihrem Zuhause. Wir werten einen kurzen Fragebogen aus und erläutern Ihnen unsere vorläufige Berechnung der Leibrente und unser individuelles Angebot.

Schritt 3:

Verbindliches Vertragsangebot nach finaler Berechnung der Leibrente

Wir besprechen mit Ihnen persönlich das abschließende Vertragsangebot mit der final berechneten Immobilien-Leibrente auf Basis des Wertgutachtens. Sind Sie mit dem Vertrag einverstanden, vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin mit dem Notar und leiten alles Weitere in die Wege.

Schritt 2:

Externes und unabhängiges Wertgutachten erstellen

Wenn unser unverbindliches Angebot Ihre Zustimmung findet, beauftragen wir auf unsere Kosten einen Wertgutachter. Zur genauen Ermittlung des Immobilienwerts erstellt dieser ein unabhängiges, externes Sachverständigengutachten. Dieses Wertgutachten bildet die Grundlage, um abschließend die Höhe der Leibrente zu berechnen.

Schritt 4:

Notarielle Beurkundung des Immobliene-Leibrenten-Vertrages

Über den Immobilienverkauf erstellt der Notar die Urkunde, die wir bei ihm gemeinsam beurkunden. Beim Amtsgericht veranlasst er die Eintragungen zum lebenslangen Wohnrecht und zur Rentenzahlung in das Grundbuch. Sie erhalten Ihre erste Leibrentenzahlung mit der Eintragung.

Interessiert? Ich informiere Sie gern und erstelle Ihnen ein unverbindliches, kostenloses Angebot. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin telefonisch oder bei Ihnen Zuhause.